Japanische Steinlaternen

Japanische Steinlaternen

Steinlaternen aus Granit standen ursprünglich am Eingang einer Tempelanlage. Später wurden sie in Teegärten benutzt, um den Weg zum Teehaus oder einen markanten Gartenteil zu beleuchten. Wobei nicht das helle Licht das Wesentliche ist. So sollen die Japanischen Steinlaternen zwar leuchten, "dürfen dem Mond aber keine Konkurrenz bieten". Vielmehr geht es darum, mit dem Licht eine besondere, auch geheimnisvolle Stimmung zu schaffen, um den Japanischen Garten gerade in der Abenddämmerung noch reizvoller zu gestalten. Mehr und mehr wurden sie später auch als reine skulpturale, grafische Elemente verwendet, um einen Gartenbereich zu betonen und den Blick zu lenken.


Einige unserer Japanische Lampen sind durchbohrt und können somit problemlos mit Leuchten elektrifiziert werden.



Hinweis: Die angegebenen Gewichte weisen das Gesamtgewicht der jeweiligen Steinlaterne aus. Die meisten Steinlaternen bestehen aus mehreren Teilen, so dass sie überwiegend ohne Hilfsmittel transportabel sind. Bei mehrteiligen Japanischen Laternen ist die Anzahl der Teile in der Artikelbeschreibung angegeben.

Warum Bambus- und Granitartikel bei uns bestellen ?

Wir importieren selbst aus Fernost (China, Vietnam, Indonesien), sind regelmäßig vor Ort und kennen unsere Lieferanten persönlich.
Wir unterhalten ein großes Lager. (Kein Zwischenhandel). Verfügbare Artikel können schnellstmöglich geliefert werden. Auf Wunsch sogar schon am nächsten Tag (mit Aufschlag).
Wir haben über 20 Jahre Erfahrung im zuverlässigen Online-Handel und europaweiten Versand.



 
 
Bambus-KulturRamhorster Str. 1-231275 Lehrte-SteinwedelTel. 05136 5742Fax: 05136 873781Mail: service-kultur@bambus-info.de