Pagoden

Pagoden Pagoden aus Granit entwickelten sich aus den indischen Stupas, Steinhügeln in denen Reliquien aufbewahrt wurden.
Eine Pagode soll einen Gartenteil dominieren oder einen Blickpunkt schaffen. Ihre senkrechte Form betont meist die horizontalen Elemente. Im richtigen Verhältnis gesetzt, kann sie aber auch z.B. eine Gruppe von Felsen wie eine riesige Bergkette wirken lassen. Teilweise von Pflanzen verdeckt im hinteren Gartenteil plaziert entfaltet sie die größte Wirkung, da Ihre Energie in den gesamten Garten wirkt.


Pagode

Pagode aus Granit
in 4 Größen
von 120 bis 245 cm
Pagode

Pagode II

Granitpagode
in weiß-grau oder rosa,
Höhe 50 oder 100 cm
Pagode II

Jusansou Tou

Granitpagode
in zwei Größen
150 oder 250 cm
Jusansou Tou

Sanjuno-To

Pagode aus Granit, Höhe 175 cm
Sanjuno-To
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1 
 
 
Bambus-KulturRamhorster Str. 1-231275 Lehrte-SteinwedelTel. 05136 5742Fax: 05136 873781Mail: service-kultur@bambus-info.de