Sitzender Buddha aus Lavastein geschlagen

1.049,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5-8 Werktage

Handhaltung:

Höhe:

  • 36534
  • 350,00 kg
Sitzender Buddha aus dem Lavagestein Basanit geschlagen. Mit und ohne Antikfinish,... mehr
Produktinformationen "Sitzender Buddha aus Lavastein geschlagen"

Sitzender Buddha aus dem Lavagestein Basanit geschlagen.

Mit und ohne Antikfinish, verschiedene Handhaltungen: Meditation: Die Hände sind in den Schoß gelegt, Handflächen zeigen nach oben. Begrüßungshaltung: Die Handflächen sind vor der Brust zusammengelegt.
 
Durch das aufwendige „Antikfinish“-Verfahren wird die Oberfläche eingefärbt und Farbe in drei Schritten aufgetragen. Im Laufe der Zeit verwittert es, und der Stein wird so auf natürliche Art patinieren (Grünspan ansetzen).
Die Frostbeständigkeit bleibt dadurch natürlich erhalten.
 
Jede Skulptur wird von den Künstlern aus dem vollen Stein herausgearbeitet. Daher ist jede Figur in Form und Ausführung einzigartig. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Fotos zu.

Spezifikationen "Sitzender Buddha aus Lavastein geschlagen"
Einsatzmöglichkeit: Außenbereich
Material: Lavagestein Basanit
Frostbeständig: ja
TEXT mehr
Antikfinish

Artikel aus Lavagestein/Steinguss bekommen am Ende des Produktionsprozesses eine individuelle Farbe aufgetragen, das sog. Antikfinish. Diese Artikel sind also nicht durchgefärbt, sondern nur oberflächenbehandelt. Damit verbietet es sich, diese Produkte u.a. mit einem Hochdruckreiniger, einer harten Bürste oder Chemikalien jeglicher Art zu reinigen! Das Antikfinish würde beschädigt, abgesprengt oder gelöst werden. Durch unsachgemäße Reinigung verursachte Schäden am Produkt unterliegen keiner Gewährleistungspflicht des Händlers und sind somit kein Reklamationsgrund. Derart beschädigte Artikel können nicht zurückgegeben werden. Für Rückfragen und Rat stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Das Antikfinish wird mit der Zeit verwittern und das Gestein wieder zum Vorschein kommen. Wie schnell dies passiert hängt vom Standort und der Intensität der Sonneneinstrahlung ab. Man kann so das Antikfinish in eine natürliche Patina übergehen lassen. Sollte dies nicht gewünscht sein, lässt sich das Finish mit Abtönfarbe auch wieder auffrischen.

Antikfinish verwittert

Beispielfoto: Antikfinish verwittert an einem sonnigen Standort

Zuletzt angesehen